Kooikerhondje Verein

Aus Liebe zur Rasse

Stattgefundene Spaziergänge


Kooikerwanderung im Nettetal (Nordrhein-Westfalen) am 08.07.2017

Am 08.07.2017 startete eine dieses Mal recht überschaubare Gruppe Kooikerfreunde zu einer Wanderung in Nettetal. Leider haben wir es dieses Mal versäumt Fotos zu machen. Dank des schönen Wetters und der guten Stimmung haben wir nach dem Essen noch lange bei guten Gesprächen zusammen gesessen.
Marion Zacherl



2. Kooikerspaziergang in Unterfranken

Am Sonntag, dem 21. Mai trafen wir uns zu unserem 2. Kooikerspaziergang in Unterfranken. Nachdem die Wetterlage in den Wochen und Tagen eher kühl und regnerisch war, war unsere Freude umso größer, dass der Wettergott auch dieses Mal ein Einsehen mit uns hatte und so konnten wir bei herrlichem Sonnenschein starten.Dieses Mal waren es stolze 20 Zweibeiner, 8 Kooiker und ein Chihuahua, die sich mit großem Hallo begrüßten. Zu unserer Freude waren bei diesem Spaziergang auch zwei Familien dabei, die wir bis dahin noch nicht kannten – aber die Liebe zum Kooiker baut die schönsten Brücken und so waren wir eine munter schwatzende Gruppe, die sich auf den Weg durch den herrlichen Ochsenfurter Gau machten.Im Freilauf durch die Felder kamen wohl alle auf ihre Kosten und es ist doch das Schönste, die Hondjes mit fliegenden Ohren hin und her flitzen zu sehen! Unbedingt muss ich hier Matthias‘ Mama erwähnen, die noch vor gut 2 Jahren arge Hundeangst hatte und jetzt in diesem ausgelassenen Rudel mitspaziert ist, als hätte sie nie was Anderes getan.Zurück am Ausgangspunkt gab es dann Kaffee und Kuchen (Danke an die fleißigen Bäcker!) und am späten Nachmittag hat Matthias den Grill angeworfen. Kurzum, es war ein wunderschöner Tag und es wird auf jeden Fall einen 3. Spaziergang geben!

Liebe Grüße senden Euch
Matthias, Simone & Alvin





Kooikerwanderung der Nordlichter April 2017


Unser Kooiker Spaziergang am 2.4.17 hat mal wieder super Spaß gemacht. Wie angekündigt sind wir in den Mecklenheider Forst unterwegs gewesen und auch das Wetter hat mitgespielt. Es waren doch tatsächlich 19 Vierbeiner mit dabei, hier hat sich aber ein kleiner Lagotto Rüde eingeschlichen. Die Einladung hat Murphy von Aldo persönlich erhalten :-) Die anderen 18 Vierbeiner waren dann die Kooiker die zu einem Kooiker Spaziergang natürlich nicht fehlen dürfen. Es gab leider auch einige kurzfristige Absagen, aber das bleibt ja leider nicht aus. In der Arena auf dem Kinderberg hat Familie Manthey dann ein kleines Spiel eingebaut, sozusagen die "Reise nach Jerusalem" nur etwas abgewandelt. Hierfür haben Jasmin und ihre Mama dann Pralinen für unsere liebsten Vierbeiner als Belohnung gebacken und total süß verpackt, sogar mit Rezept zum nachbacken. Hierfür noch einmal vielen lieben Dank dafür. Als wir dann zurück an unserem Treffpunkt waren, gab es noch eine Überraschung für die Vierbeiner. Diese wurden uns für diesen Spaziergang gesponsort von Barabas-Petsshop Aldo seinem Lieblings Online Shop für seine Knabbereien. Anschließend sind noch einige mit in die Gaststätte Rust eingekehrt, wo natürlich auch unsere Vierbeiner herzlich willkommen waren. Wir haben uns sehr über den Tag gefreut und hoffen das bald wieder holen zu können. Mal sehen was wir uns dann so einfallen lassen. Soll ja nicht langweilig werden mit uns :-)

Viele Grüße

senden euch Sonja und Sonja


Kooikerwanderung im Birgelener Urwald bei Wassenberg(Nordrhein-Westfalen) am 25.03.2017


Am 25.03.2017 fand eine Kooikerwanderung im Birgelener Urwald bei Wassenberg statt. Mit 1/2 stündiger Verspätung (da einige unserer Gruppe hinter einem Abschleppwagen im Stau standen) konnten wir endlich zum Spaziergang aufbrechen. Das Waldgebiet ist sehr weitläufig und kaum von anderen Spaziergängern besucht, so dass die Horde Kooiker ausgelassen toben und sich frei bewegen konnte. Die Sonne lachte an diesem Tag vom frühen Morgen bis zum späten Abend und am Himmel war kein Wölkchen zu entdecken. So wanderten alle Teilnehmer bei heiterer Stimmung und netten Gesprächen. Anschließend kehrten wir noch im Hotel Restaurant " Rosenhof " ein. Hier freuten sich einige darüber, wieder einmal gut bürgerliche Gerichte wie rheinländischen Sauerbraten und Rinderrouladen auf der Speisekarte zu entdecken. In fröhlicher Runde ließ man den Tag ausklingen. Die Gruppe Kooikerfreunde war dieses Mal mit 34 Personen und 15 Kooikern recht groß. Wir freuen uns, dass unsere Wanderungen so guten Anklang finden und werden die meisten von euch sicherlich beim nächsten Treffen wieder sehen.

Marion Zacherl



Kooikerwanderung im Nettetal (Nordrhein-Westfalen) am 26.11.2016

Glück mit dem Wetter

Nach längerer Regenperiode wurden wir bei unserer Novemberwanderung mit trockenem und zum Teil sonnigem Wetter belohnt.In der Hülser Bergschänke ließen wir diesen gelungenen Tag bei einer deftigen Mahlzeiten ausklingen. Wir freuen uns immer wieder darüber wie harmonisch unsere Gruppe Kooikerfreunde zusammen passt. 

Wir wünschen allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Marion Zacherl








Am 15.10.2016 hat mal wieder ein Kooikerspaziergang am Steinhuder Meer stattgefunden. Mit 15 Kooikerhondjes und 31 Zweibeinern wurde dieser gut besucht. Auf einer rund 7 km langen Strecke wurde sich über Allerlei ausgetauscht. Das Wetter hat uns nach einer Woche Regen nicht im Stich gelassen. So konnten wir trockenen Fußes unser Ziel erreichen. Auf halber Strecke befand sich eine Versorgungsstation mit Getränken und Keksen für die Hondjes und deren Zweibeiner. Anschließend sind wir im Paulaner eingekehrt und haben einen gemütlichen Abend verbracht. Wir bedanken uns für die positive Resonanz der Nordlichter und freuen uns schon auf das nächste Mal. Eure Kooiker aus der Meerregion.

Viele Grüße Sonja Manthey
















4. Kooikerwanderung in Rheinland-Pfalz

Unsere 4. Kooikerwanderung fand am 18.09.2016 statt. Diesmal wanderten wir vom Wanderparkplatz in Herborn (Nähe Idar-Oberstein) über die „Mörschieder Burr“ bis zur Wildenburg.


Wir waren zwar nur 12 Zweibeiner, aber dafür waren es 11 Vierbeiner (alles Kooiker) die sich auf den abwechslungsreichen Weg machten. Sogar der Wettergott war auf unserer Seite und der Regen hörte 1 Stunde vor Beginn auf und es blieb den ganzen Tag über trocken teilweise kam sogar die Sonne raus. Die Hunde konnten fast immer frei laufen und tobten teilweise über Stock und Stein um uns herum. Die Stimmung unter den Teilnehmern war super und alle waren von der abwechslungsreichen Landschaft beeindruckt. Nach ca. 6 km erreichten wir die Wildenburg, wo wir eine größere Pause einlegten.


Dort konnten kleinere Blessuren (Blasen) verarztet werden und die Kinder gönnten sich ein Eis. Nach der Pause ging es dann auf den Rückweg. Am Turm der Wildenburg gab es noch einen Zwischenstopp, um diesen zu erklimmen und die Aussicht zu genießen. Nach 4 Stunden Wanderzeit erreichten wir wieder die Autos und fuhren noch zum Spießbratenhaus in Idar-Oberstein um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.


Dietmar Allgayer

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerei unter "Bildergalerie"

Kooikerwanderung im Nettetal (Nordrhein-Westfalen) am 23.07.2016

Klein aber fein!

Eine durch die Sommerferien etwas geschrumpfte Gruppe Kooikerfreunde traf sich am 23.07.2016 zu einer Wanderung in Nettetal. Spontan hatte sich uns noch ein sehr nettes Ehepaar aus den Niederlanden mit zwei Kooikern angeschlossen. Der Weg führte uns durch zum Teil waldreiches Gebiet. Bei kleineren Pausen hatten wir dort leider oft ungebetene Gäste. Mücken meinten sich zu uns zu gesellen um ebenfalls eine kleine Mahlzeit einzunehmen. Dadurch haben wir uns aber den Spaß nicht verderben lassen. Ein großes Lob nochmal an das Restaurant Birkenhof. Dort kehrten wir hinterher ein. Hier ist man auch mit Hund gern gesehener Gast und wird immer reichhaltig und lecker bewirtet. Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit und freuen uns schon auf nächstes Mal.

 Marion Zacherl







 

1. Kooikerspaziergang in Unterfranken

Für den 18. Juni haben wir alle Kooikerfreunde und solche, die es werden wollen zu unserem 1. Kooikerspaziergang in Unterfranken nahe Würzburg eingeladen.

Die Resonanz war zu unserer Freude recht groß – leider hatten wir direkt am großen Tag dann einige Absagen durch Krankheitsfälle. Trotzdem fanden sich dann 10 Zweibeiner, 8 Kooikerhondjes und ein Chihuahua an einem wunderschönen sonnigen Tag bei uns ein.

Nach großem Hallo und stürmischer Begrüßung der Hondjes haben wir uns dann auf eine Runde durch den Ochsenfurter Gau gemacht, der sich an diesem Tag von einer seiner schönsten Seiten gezeigt hat. Sogar Petrus hatte ein Einsehen (muss ein Kooikerfreund sein…) und hat die Regenwolken endlich mal woanders hingeschickt.

Beim Spaziergang kamen besonders die Hunde auf ihre Kosten, denn ohne Leine rennt es sich einfach am besten über Zuckerrübenfelder und Schotterwege. Alvin hat sich an diesem Tag aber so in Xenia verliebt, dass er zeitweise dann doch an die Leine musste.

Nach einer guten Stunde waren wir dann wieder am Ausgangspunkt, wo wir uns bei Kaffee und Kuchen vom Spaziergang ausruhen konnten. Da das Gelände eingezäunt ist, konnten die Hunde aber auch hier noch rennen und spielen, ein kleines Video davon ist ja bereits auf der KVD Homepage zu sehen.

Kurzum, wir hatten alle einen wunderschönen Tag, den wir mit einem gemütlichen Grillabend ausklingen ließen. Wir waren dann so beschäftigt mit Quatschen und fotografieren, dass wir ein Gruppenbild total vergessen haben. Viel zu schnell war unser kleines Treffen vorbei und alle wieder auf dem Heimweg, als uns das wieder einfiel, aber für uns steht fest – das wird auf jeden Fall wiederholt! Und dann auch mit Gruppenbild J

Simone und Matthias mit Alvin

Bildersammlung:
























Kooikerspaziergang  der „Nordlichter“ 2016

Am 05.06.16 hat unser 2. Kooikerspaziergang "der Nordlichter" vom KVD e.V in Niedersachsen stattgefunden. Diesmal haben wir uns bei wunderbaren Wetter am Steinhuder Meer getroffen. Insgesamt haben 18 Vierbeiner mit Herrchen und Frauchen an der Veranstaltung teilgenommen. Nachdem wir durch das angrenzende Naturschutzgebiet nach etwa 3 km am Waldrand angekommen waren, wartete auf die Vier- und Zweibeiner eine erfrischende Abkühlung. So wurde für das letzte Stück des Spaziergangs bei verschiedenen Getränken Kraft getankt und sich im Schatten der Bäume rund um den Kooiker ausgetauscht. Nach einem kleinen Fotoshooting ging es ca. weitere 3km zum Paulaner Wirtshaus am Ostenmeer. Auf der schattigen Terrasse mit Blick auf das Steinhuder Meer konnten Alle eine Stärkung zu sich nehmen. Dazu gab es für jeden Vierbeiner ein Überraschungspaket der Firma Josera. Es war ein sehr schöner geselliger Abschluss eines gelungenen Kooikerspaziergang’s.
Wir danken Allen für diesen wunderbaren Tag und freuen uns schon auf unser nächstes Treffen.
Viele liebe Grüße von Sonja und Florian Manthey mit Firunja und Avaya



 

Bildersammlung:













Wanderung auf der Sophienhöhe 2016

Am 09.04.2016 starteten wir zu unserer ersten Kooikerwanderung in diesem Jahr.
Mit 20 Personen und 10 Hunden ging es bei schönstem Wetter auf die Sophienhöhe.



Anschließend kehrten wir in der Gaststätte „zum Maiblömche“ ein. Müde und satt traten um 20.00 Uhr die letzten ihre Heimreise an.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.



After- X Mas Treffen der Nordlichtergemeinschaft

Am 10.01.16 haben sich die Nordlichter vom KVD e.V. im Deister* beim Forsthaus Blumenhagen zu einem After- X Mas Treffen getroffen.



Zu Beginn haben wir eine Wanderung durch den Deister bei wunderbaren milden Temperaturen und Sonnenschein genossen.




Anschließend sind wir zu einer gemütlichen Runde bei leckerem Essen im Forsthaus Blumenhagen eingekehrt, wo schon ein kleiner Neujahrsgruß gewartet hat.




Es war ein traumhafter Nachmittag mit netten Menschen und klugen Vierbeinern, der definitiv ein Anfang einer supertollen Nordlichtergemeinschaft war.

 

Viele Grüße von Sonja und Sonja




* Der Deister, auch Großer Deister genannt, ist ein maximal 405  m ü. NHN hoher Höhenzug im Calenberger Bergland an der Nordgrenze des Niedersächsischen Berglandes nahe Hannover in den Landkreisen Schaumburg, Hameln-Pyrmont und der Region Hannover.



Zusätzliche Kooikerwanderung im Nettetal (Nordrhein-Westfalen) am 28.11.2015

Bevor alle in die besinnliche Weihnachtszeit starten,veranstalteten wir noch einmal eine Kooikerwanderung.







Wir nutzten die Zeit für nette Gespräche während unsere Vierbeiner sich austoben konnten.

Das konnte man den Kooikern dann auch ansehen. Diese mussten vor dem Besuch im Birkenhof dann erst einmal gründlich gereinigt werden.

Bei leckerem Essen saß man dort noch gemütlich beisammen.

Die Kooikerbrüder Barney und Jelle ließen selbst im Lokal nicht voneinander.

So sieht echte Geschwisterliebe aus.

 

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

 

Wir sehen uns dann hoffentlich 2016 wieder bei den nächsten Aktivitäten mit unseren Kooikern.


Marion Zacherl




Kooiker Spaziergang am 15.11.15 in Hannover / Langenhagen

 

Am Sonntag den 15.11.15 haben wir uns mit Kooiker Freunden zu einem gemeinsamen Spaziergang getroffen.

Trotz des schlechten Wetters wurden es doch 22 Zweibeiner und 14 Vierbeiner.

Es war toll so viele Kooiker auf einmal zu sehen. Geplant war ursprünglich eine Strecke von ca. 1 ½ bis 2 Stunden.

Aufgrund des schlimmen Regens haben wir diese Runde dann etwas verkürzt.


Anschließend sind noch viele Zweibeiner und ein paar Vierbeiner mit ins Restaurant am Waldkater gekommen um einen entspannten und vor allem trockenen Ausklang zu haben.


Wo wir dann noch lecker gespeist haben und fleißig Geschichten über unsere Vierbeiner austauchen konnten.

 

Wir freuen uns auf den nächsten Kooiker Spaziergang mit hoffentlich besserem Wetter.


Sonja Strempel




3. Kooikerspaziergang in Idar-Oberstein (Rheinland Pfalz)

Am 11.10.2015 fand bei traumhaftem Wetter der 3. Kooikerspaziergang in Idar-Oberstein statt.


Die 31 Teilnehmermit ihren Hunden (insgesamt 19) nahmen zum Teil mehrstündige Anreisen in Kauf, um mitzuwandern.

 





Der ca. 6km lange Weg führte durch Wälder und über Wiesen, sowie nach zwei Aufstiegen zu einem hochgelegenen Aussichtspunkt über die zuvor gelaufene Strecke.

 



Zum Abschluss genossen alle Teilnehmer bei gutem Essen das gemütliche Beisammensein.

 

 

 

 

Der Tag war wieder wunderschön und sehr gesellig.

 

 

 




Dietmar Allgayer



Kooikerwanderung am Hülser Berg (Nordrhein-Westfalen) am 25.07.2015


Trotz Unwetterwarnung, mit der Empfehlung nicht den Wald aufzusuchen, kamen alle 22 angemeldeten Personen zu unserem Kooikerspaziergang am Hülser Berg.

Wir hatten großes Glück und bekamen nur gelegentlich einen kleinen Schauer ab. Vorbei an einem Wildgehege führte uns Herr Sandford diesen Weg durch den Wald. An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal recht herzlich dafür bedanken. Mein Mann und ich haben uns sehr gefreut vier unserer Welpen aus dem A-Wurf wieder zu sehen.

Wir sind begeistert, wie gut alle Familien mit ihrem neuen Rudelmitglied zurechtkommen. In der Hülser Bergschänke ließen wir diesen Tag bei einem Mittagessen ausklingen.

Wir freuen uns schon auf unser nächstes Treffen, mit hoffentlich wieder reger Teilnahme.

 

Marion Zacherl

2. Kooikerwanderung im Saarland


Dieses Jahr stand als Wanderstrecke der 10 km lange Waldsaumweg, ein Premiumwanderweg im nördlichen Saarland, auf unserem Plan. Der Wettergott war uns, pünktlich zu unserer Kooikerwanderung, wohl gesonnen. Es herrschten wunderbare sommerliche Temperaturen. Nachdem 17 Kooikerfreunde aus Nah und Fern sich am Treffpunkt eingefunden hatten, konnten wir pünktlich um 11.30 h aufbrechen. Gut gelaunt und umgeben von unseren 12 Hunden brachten wir die erste Teilstrecke hinter uns. Die Hunde konnten sich auf der Strecke austoben und bei einem kleinen Trinkstop an einem Bachlauf nutzten die Vierbeiner diesen gleich, um ein Erfrischungsbad zu nehmen. Weiter ging es, vorbei an Wiesen und Feldern und durch den kühlen Schatten des Waldes. Auf einer großen Wiese bot sich die Gelegenheit, eine Pause einzulegen, um den mitgebrachten Proviant zu verzehren. Gestärkt wurde dann die letzte Etappe bewältigt. Auch unsere Hundebabys liefen mit Tragestops super mit. Die Zeit verging wie im Flug und zum Abschluss kehrten wir noch zu einer gemütlichen Runde ins Brauhaus am Losheimer Stausee ein. Bei leckerem Essen und kühlen Getränken ließen wir unseren Wandertag ausklingen. Toll, dass ihr alle da wart und auch längere Fahrtzeiten in Kauf genommen habt! Es war schön mit euch! Da die Resonanz super war, gibt’s nächstes Jahr die nächste Traumschleife;)))

Eine schöne Zeit wünscht euch

Gisela Schowalter



 

 

2. Kooikerspaziergang im Grenzgebiet am 10. Mai 2015

Am 10. Mai wanderten wir mit 12 Personen sowie 6 Kooikern und 2 weiteren Hunden durch den „Beruser Wald“. Unser Weg führte auch an Feldern vorbei und ein kurzes Stück durch Frankreich. Das Wetter war perfekt und die Stimmung dementsprechend bestens. Zum Abschluss saßen wir im „Margaretenhof“ auf der Terrasse und ließen den Ausflug gemütlich ausklingen.

 

Lea Klein

 


Weiter Bilder von dieser Wanderung finden Sie in unserer Bildergalerie !


Kooikerwanderung im Naturpark Schwalmtal Nette (Nordrhein-Westfalen) am 27.09.2014


Aus Zeitmangel für eine neue Route haben wir am 27.09.2014 einfach unsere Herbstwanderung vom letzten Jahr wiederholt. Wie bei allen bisherigen Wanderungen war der Wettergott uns wieder freundlich gesonnen. Hund und Halter waren mit Begeisterung dabei und manch einer wunderte sich nach zwei Stunden Wegstrecke wie schnell die Zeit vergangen war. Nach anschließender Einkehr im Birkenhof traten alle satt und zufrieden den Heimweg an.


Marion Zacherl




2. Herbstwanderung in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) am 14.September 2014


Zum 2. Mal trafen sich 5 Kooiker mit ihren Besitzern am 14. September 2014 zur Wanderung in Idar-Oberstein. Mit insgesamt 7 Personen ging es auf die 6,8 km lange Strecke, die über Waldwege, Wiesen und an der „Nahe“ vorbeiführte. Alle hatten viel Spaß und die Hunde nutzten die Wiesen zum Toben und die „Nahe“ zum Schwimmen.

Zum Abschluss ging es wie im Vorjahr ins Spießbratenhaus „Kammerhof“, wo bei gutem Essen noch gemütlich zusammen gesessen wurde.

Eine Wiederholung im nächsten Jahr wurde von allen Teilnehmer gewünscht und ist bereits in Vorbereitung.


Dietmar Allgayer



1. Kooikerspaziergang im Grenzgebiet am 03. August 2014


Am 3.August 2014 wanderten wir mit insgesamt sechs Kooikern und zwei Mischlingen über Felder und durch Wälder. Alle waren mit viel Freude und Elan dabei.

Unsere Route verlief entlang des „Alten Grenzwegs“ zwischen Frankreich und Deutschland. Nach der ca. 2 ½ stündigen Wanderung waren alle müde.

Zum Abschluss aßen wir noch im Margaretenhof zu Mittag und genossen die tolle Aussicht ins Tal.

Eine weitere Tour für 2015 ist schon in Planung!


Lea Klein


Kooikerspaziergang "Losheim am See" am 05.Juli 2014

Geplant war eigentlich ein Kooikerspaziergang im Sonnenschein!
Leider hatte sich die Sonne ausgerechnet an diesem Tag verabschiedet. Trotzdem kamen einige Unerschrockene pünktlich zum Treffpunkt, denn wie heißt es so schön, für wahre Kooikerfreunde gibt es ja kein schlechtes Wetter! Also starteten wir zwar im Regen, aber mit guter Laune. Unsere Kooiker hatten viel Spaß beim Freilauf über die weiten Wiesen und Felder. Zum Abschluss gehörte natürlich ein ausgiebiges Bad im See. Ziemlich durchnässt, aber gut gelaunt kehrten wir nach der Wanderung im Hochwälder Brauhaus zum Mittagessen ein. Dort verbrachten wir noch in gemütlicher Runde, bei leckerem Essen und Getränken, eine schöne Zeit miteinander. Spaß hat es trotzdem allen gemacht, und auf Wunsch der lustigen Truppe, ist eine Wiederholung der Wandertour bei Sonnenschein schon in Planung! Es war schön mit euch!

 

Bis zum nächsten Mal!

Gisela Schowalter

 

Wanderung auf der Sophienhöhe am 24.05. 2014


Unsere Frühjahrswanderung am 24.Mai war ein voller Erfolg. Gutes Wetter, nette Menschen, brave Hunde und leckeres Essen machten den Tag perfekt. So war auch schnell vergessen, dass wir nach einer verpassten Abzweigung einen Umweg machen mussten.

Für 4 Welpen der Gruppe war das recht anstrengend, so dass am Ende der eine oder andere getragen werden musste.

 


Wir freuen uns schon auf das nächste mal.


Kooikerspaziergang Süd 03. Mai 2014


In Württemberg läuft man bei jedem Wetter!

Der Wonnemonat Mai hatte Urlaub. In Tieringen stieg das Barometer an diesem Tag auf sage und schreibe 1° C. Dazu gab es Nebel und Nieselregen satt.

Aber wir Kooikerleute sind ja hart im Nehmen. Fast 70 hochmotivierte Menschen, ein Mischling und 30 Kooikerhondje waren dabei!

Unser Spaziergang führte uns zum Albtrauf an der Aussichtspunkt "Schinderlucke" (949m ü. NN) und über die Albhochfläche zurück. Die Aussicht hielt sich schwer in Grenzen aber unsere Hunde hatten einen riesen Spaß!

Zum Ende waren fast alle Hunde im Freilauf und auch die kurzfristig vermisste Hündin "Josie" trudelte mit den letzten im Ziel ein.

Trotz des bescheidenen Wetters haben wir gemeinsam beschlossen, dass 2015 im Mai ein neuer Spaziergang stattfinden wird!


Beate Ott



Gassigehen in Idar Oberstein (Rheinland-Pfalz) am 13. Oktober 2013


Um kurz nach 11:00 Uhr am Sonntag den 13.Oktober starteten 22 Kooikerfreunde zum gemeinsamen Herbstspaziergang in Idar-Oberstein. Insgesamt nahmen 7 Kooikerhondje daran teil. Nach ca. 6.8 Km gab es in der Speisegaststätte „Kammerhof“ eine deftige Stärkung.


Dietmar Allgayer

 


Gassigehen im Naturpark Schwalmtal-Nette (Nordrhein-Westfalen) am 28. September 2013


26 nette Menschen trafen sich zu einer Kooikerwanderung im Naturpark Schwalmtal-Nette.

Bei schönstem Herbstwetter starteten wir um 12.00 Uhr am Restaurant Birkenhof. Da das Waldgebiet dort sehr weitläufig ist, und wir kaum andere Spaziergänger trafen, konnten alle Hunde frei laufen und hatten ihren Spaß. Nach zweistündiger Wanderung kehrten wir dann im Birkenhof ein und manch einer stärkte sich mit Flammkuchen oder anderen Köstlichkeiten. Alle unterhielten sich gut und ich denke so war der Tag für Hunde und Menschen wirklich gelungen.

 

Sicherlich werden wir wieder einmal so ein Treffen veranstalten und freuen uns jetzt schon auf weiterhin rege Teilnahme.


Marion Zacherl