Aus Liebe zur Rasse

Ausstellungsergebnisse



6. Kooikerhondje-Spezialausstellung des KVD e.V. am 16. /17. Juni
in Tauberbischofsheim

Das Wochenende 16. / 17. Juni haben wir ganz dem Kooikerhondje gewidmet, denn der KVD e.V. lud zur 6. "Spezi" ein. Schon am 15. Juni kamen die ersten Vereinsmitglieder als Camper übers Wochenende zum Hundesportverein Tauberbischofsheim, ganz oben über dem lieblichen Taubertal.


Unsere Gastgeber waren natürlich auch zur Stelle und bewirteten uns schon mit Cocktails oder anderen Getränken.

Am Samstag kamen im Laufe des Tages immer mehr "KVD-ler", und so konnten wir den offiziellen Teil der Spezialausstellung mit unseren Seminaren am Nachmittag beginnen. Den Anfang machte Karl Fleischmann, genannt Charly. Als Landwirt, Jäger, Züchter und Besitzer von Gordon Settern konnte er fachkundig erklären, was so in Feld, Wald und Wiese überhaupt erlaubt ist. Auch stellte er einige Übungen vor, wie man seinen Vierbeiner beim Spazierengehen beschäftigen kann und gab auch Tipps für Antijagdtraining. Schnell hatte sich eine lebhafte Diskussion ergeben und wir hätten bestimmt noch viel länger zuhören können, aber auch Frau Beate Ott hat einen Vortrag vorbereitet. Sie gab Einblick über die Fütterung der tragenden und säugenden Hündin und worauf man hier besonders achten sollte. Als langjährige und erfahrene Züchterin konnte auch sie uns kompetente und fachkundige Ratschläge geben.

Dann ging es zum spaßigeren Teil des Tages über: Mit einem Hunderennen (diesmal sogar mit automatischem Zeitnehmer!) und einer Hunde-Olympiade ging es weiter. Beim Hunderennen flitzten die Hondjes ihren lockenden Besitzern nur so entgegen – knapper Sieger war mit 9 Monaten eine unserer jüngsten Teilnehmer: Queen Tess von der Schönbuchlichtung.

















 Bei der Hunde-Olympiade, die sich Nils und Anna Zarthe ausgedacht haben, ging es darum, einige Geschicklichkeits- und Gehorsamsübungen mit seinem Kooikerhondje zu zeigen. So musste ein Tablett mit Wasserbechern durch Slalomstangen und über kleine Hindernisse balanciert werden, natürlich mit Hund an der Leine. Das sorgte doch für die ein oder andere kleinere Dusche und viel Gelächter und Applaus bei den Zuschauern. Den Abschluss bildete dann die Reise nach Jerusalem: Alle Teilnehmer liefen im Kreis und beim Stop der Musik mussten sich die Hunde schnell setzen! Einer nach dem Anderen schied aus und nach Zählung der Gesamtpunktzahl stand als Sieger zum Schluss Arnold von der grünen Wiese am Teich (genannt Sam) fest. Herzlichen Glückwunsch den Samstagsgewinnern!  

Diesen gelungenen ersten "Spezitag" ließen wir dann mit Cocktails, Eisschokolade und anderen leckeren Getränken ausklingen und genossen den herrlichen Blick über das Taubertal.

 

Sonntagmorgen, pünktlich um 9 Uhr war das Orgateam zur Stelle und nach und nach trudelte Kooikerhondje um Kooikerhondje ein. Um 10 Uhr begrüßte unsere 1. Vorsitzende Beate Ott alle Besucher und bedankte sich auch sehr herzlich beim Hundesportverein TBB, ohne den diese Spezi gar nicht möglich gewesen wäre.

 

Dann ging auch schon die Hauptveranstaltung los, das Richten der Hunde. Richterin war wie im Vorjahr Michelle Hördt, die mit großem Sachverstand und sehr kompetent die einzelnen Hunde begutachtete. Ebenfalls wie im Vorjahr hatten wir mit Fred Bier (oder dem Bierfred, wie er auch gerne genannt wird) einen ganz tollen Ringsprecher, der die Ergebnisse immer nochmal zusammenfasste. Auch die Lokalpresse war vor Ort und machte einige Bilder und führte Interviews. Wir sind schon gespannt auf den Artikel!

 

Schnell verging der Vormittag und in der Mittagspause wurden die anwesenden Deckrüden vorgestellt.

 

Auch nach der Pause hatte Frau Hördt noch einige Kooikerhondjes im Ring aber die Siegerehrung rückte doch immer näher. Schon war es soweit, dass unsere Richterin den neuen Vereinsmeister verkündete und zum ersten Mal in der Geschichte des KVD wurde der Titel verteidigt: Der letztjährige Sieger Ernesto vom Kooikerteam darf auch in diesem Jahr den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

 

 Natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder eine Tombola mit tollen Preisen. Diese fand regen Zuspruch und tatsächlich wurden alle Lose verkauft und noch vor dem offiziellen Ende der Veranstaltung war der Tisch mit den Preisen leergefegt.

 


Bei herrlichstem Sommerwetter saßen die Besucher noch beisammen, bis sich die ersten wieder auf den Heimweg machten. Nochmal vielen Dank an alle Helferchen und Besucher, die dafür gesorgt haben, dass auch die 6. Kooikerhondje Spezialausstellung wieder ein Erfolg werden konnte!

Unser Resümee: Es war ein ganz tolles Wochenende mit liebgewonnen Kooikerfreunden auf einem wunderschön gelegenen Hundeplatz in Tauberfranken.

 Simone, Matthias und Alvin


Übersicht der Platzierungen der 6. Kooikerhondeje Spezialausstellung:




5. Kooikerhondje-Spezialausstellung 2017 am 24./25. Juni

Auch in diesem Jahr lud der KVD e.V. wieder alle Mitglieder und Kooikerinteressierte zu unserer jährlichen „Spezi“ ein. Dieses Jahr durften wir uns auf dem wunderschönen Gelände des Hundesportvereins Herrenberg treffen, der uns nicht nur das Vereinsheim und das Außengelände zur Verfügung stellte, sondern uns auch noch ganz hervorragend bewirtet hat. An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches "Dankeschön!".

Am Samstag kamen bei herrlichem Sonnenschein viele Mitglieder bereits um die Mittagszeit in Herrenberg an, wo uns ein interessanter Vortrag zum Thema "Von der Läufigkeit bis zur Welpenabgabe" erwartete.
Erst sprach Gisela Schowalter davon, welche Voraussetzungen unsere Kooiker mitbringen müssen um zur Zucht zugelassen zu werden. Auch über das wichtige Thema Bestimmung des Deckzeitpunkts und Deckakt wurde gesprochen.
 Elisabeth Mayan gab uns dann einen sehr guten Einblick in die Tragezeit, Geburt und Aufzucht der Welpen und konnte hier natürlich aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als langjährige Züchterin schöpfen.
Zum Schluss wies uns Beate Ott auf die rechtlichen Aspekte des Welpenverkaufs hin.
Ein rundum gelungener und kurzweiliger Vortrag, bei dem viele offene Fragen noch beantwortet wurden und sicher jeder etwas mitnehmen konnte.

Im Anschluss fand dann unser Sommerfest statt. Endlich hatten wir mal wieder die Möglichkeit uns auszutauschen, zu erzählen und natürlich unsere Hondjes zu knuddeln! Besonders schön ist es immer, wenn neue Mitglieder oder Züchter zum ersten Mal dabei sind und von den "alten Hasen" herzlich aufgenommen werden. So saßen wir dann auch bis fast halb elf am Abend zusammen und lachten und schwatzten. Dass unseren Gastgebern das Bier ausging und einige Herren mit Radler vorlieb nehmen mussten, hat dem lustigen Abend trotzdem nichts nehmen können :-)

Der Sonntag brachte dann das Highlight, unsere Ausstellung. Die Zuchtrichterin war Michelle Hördt, die mit ganz viel Feingefühl auf unsere Kooiker einging und sich mit viel Zeit, Geduld und Sachkenntnis ihrer Aufgabe widmete. Zwischendurch gab unser Ringsprecher Fred Bier immer mal wieder ein Zwischenergebnis und die Wertung von Frau Hördt bekannt, sodass man dem Geschehen im Ring sehr gut folgen konnte. Ganz prima kam auch an, dass Frau Hördt am Ende des Richtens jeder Gruppe ihre Entscheidungen kurz begründete und erklärte. Dadurch blieb es bis zum Schluss interessant und spannend, bis die jeweiligen Sieger feststanden.
Aber ob ein Platz auf dem Treppchen oder nicht - jedes unserer Kooikerhondjes ist doch etwas ganz Besonderes und für seine Familie der einzig wahre Champion!

Viel zu schnell war dieses wunderschöne Wochenende dann vorüber und nach und nach machten sich alle auf den Heimweg. Einmal mehr können wir die super Zusammenarbeit des Organisationsteams nur bewundern und uns auch dafür nur einmal mehr bedanken. Ohne die unermüdliche Arbeit der Vereinsleitung und ganz vielen unsichtbaren Helferchen wäre so ein entspanntes Beisammensein wohl nicht möglich - daher: Leute, Ihr seid super!

Und ganz bestimmt sind wir auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie.

Matthias, Simone & Alvin



Übersicht der Platzierungen der 5. Kooikerhondeje Spezialausstellung:



4. Kooikerhondje Spezialausstellung und drittes Seminar des KVD e.V.
am 09/10. Juli 2016 in Rodalben

Das Wochenende 9./10. Juli 2016 stand in Rodalben ganz im Zeichen des Kooikerhondje. Bereits am 08. Juli nahmen die ersten Kooikerfreunde mit ihren Campern den Platz auf dem Klinkenberg in Besitz. Bis zu Beginn des Seminars am Samstag waren alle Plätze mit Campern und Zelten belegt. Wir waren dieses Jahr auf dem tip-top gepflegten Platz der Hundefreunde Rodalben zu Gast.

Den Auftakt der Veranstaltungen machte unsere Gastrednerin Simone Oster von „Smiling Dogs“. Frau Oster ist Hundeverhaltenstherapeutin und hat uns mit dem Thema „Sprechen sie hündisch?“ einen kurzen, sehr lebendigen Eindruck vermittelt, wie Hunde kommunizieren und was von uns verstanden wird. Die offene und ehrliche Art von Frau Oster hat alle Teilnehmer begeistert! 

Anschließend haben viele der Gäste den Felsenwanderweg in Rodalben erkundet und kamen geschafft und glücklich zum gemeinsamen Grillabend wieder.
Frische Salate und lecker Gegrilltes gab es von der Wirtin des Klosterbrunnens.
Es blieb Zeit für Gespräche und aktiven Austausch untereinander, es war fast Mitternacht als Ruhe einkehrte, was wir alle dringend benötigten da es am Sonntag in alter Frische weiter ging.

Sonntagmorgen, pünktlich um 9.00 Uhr, standen wir alle parat und nach und nach trudelte Kooikerhondje um Kooikerhondje ein. Um 10.00 Uhr begrüßte Frau Ott alle Gäste, dankte dem Team für ihr Engagement ohne das die Spezi nicht möglich wäre, den Hundefreunden Rodalben für die Möglichkeit ihren Platz zu nutzen, der Wirtin des Klosterbrunnens für das frische und leckere Essen und natürlich Frau Hattermann, die an diesem Tag als unsere Richterin eine der wichtigsten Personen war.
Frau Schowalter überreichte den frisch gebackenen Zuchtwarten Christina Gutsche, Matthias Hüttl und Simone Landgraf zum erfolgreichen Abschluss ihrer Zuchtwartausbildung die Urkunden und für jeden ein kleines Präsent des Vereins.
Frau Ott holte einen völlig überraschten Dietmar Allgayer aus dem Publikum und dankte ihm für sein immerwährendes und aktives Engagement im Bereich des Vereinsblattes und unserer Website.

Zügig und fachkundig ging Frau Hattermann mit der Ringschreiberin Frau Marion Jahns ans Werk. Am Vormittag war die Lokalpresse vor Ort und führte kurze Interviews, es erschienen in der folgenden Woche zwei große Artikel in den Zeitungen.
Während der Mittagspause fand das Hunderennen statt. Hier bewiesen die Hondjes mal wieder, welches irre Tempo sie vorlegen können.
Im Anschluss präsentierten die Deckrüdenbesitzer ihre Lieblinge und stellten die einzelnen Hunde kurz vor. Die Tombola und die Fanartikel fanden im laufenden Betrieb regen Zuspruch. Auch Familie Jorascheck mit ihrem Verkaufsstand war sehr zufrieden.
Zum ersten Mal fand ein Junior-Handling statt. Hier durften die Kinder ihre Hunde vorführen und präsentieren, was alle ganz toll gemeistert haben!
Nach dem Abschluss des Richtens wurde der diesjährige Vereinsmeister gekürt.
In diesem Jahr durften wir Frau Heidi Hailer mit ihrem „Lucky-Maylo von der Schönbuchlichtung“ gratulieren!

Viele helfende Hände sorgten dafür, dass die Anlage der Hundefreunde Rodalben in kürzester Zeit wieder in ihrem Urzustand war und so waren wir alle bald auf dem Weg nach Hause.
Das Fazit: ein tolles Wochenende mit vielen tollen Gesprächen, vielen schönen Eindrücken und super „Kooikermenschen“ bei wunderschönem Wetter in der Pfalz!


Übersicht der Platzierungen der 4. Kooikerhondeje Spezialausstellung:


3. Kooikerhondje Spezialausstellung und zweites Seminar des KVD e.V. am 12/13. September 2015 in Reimsbach / BeckingenRückblick auf unser 2. Züchterseminar und3. Kooikerhondje - Spezialschau vom 12./13.09.2015


Am 12.09.2015 fand unser zweites KVD-Züchterseminar unter dem Motto „Von Züchtern für Züchter und Zuchtinteressierte“ im Vereinsheim der Hundefreunde in Reimsbach statt.

Themen:    

·         Rund um den Deckrüden

·         Von der Geburt bis zur Abgabe

·         Grundlagen der Hundeernährung  

Diese Themen wurden von unseren Referenten vielseitig und informativ vorgetragen. Frau Schowalter referierte über das Thema „Rund um den Deckrüden“, welches unter anderem Voraussetzungen zur ZZL und alles Wissenswerte über die Deckung beinhaltete. Frau Ott behandelte das Thema „Von der Geburt bis zur Abgabe“. Dabei ging es um Trächtigkeit, Geburt, Aufzucht und Sozialisierung der Welpen. Ebenso erläuterte sie das Thema „Grundlagen der Hundeernährung“. Im Anschluss ging es mit Hund und Decke nach draußen auf die Wiese, wo Frau Schowalter einige Übungen mit Entspannungsgriffen für Hunde zeigte. An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere Referenten für ihre Vorträge! Das Seminar wird von uns als Züchterseminar anerkannt. Allen 23 Teilnehmern wurde am Ende des Seminars ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. Im Anschluss fand ein gemütlicher Grillabend statt, der zum Plaudern und Kennenlernen genutzt wurde.                                                                        

Sonntags, den13.09.2015 lud der KVD zu unserer 3.Spezialschau für Kooikerhondje ein. Es waren 41 Kooiker gemeldet. Nach der Chip- und Impfpasskontrolle, der Größenmessung und der Ausgabe der Startmappen füllte sich das Vereinsgelände der Hundefreunde Reimsbach trotz mäßigem Wetter zusehends. Um 10 Uhr begann nach der Begrüßung der 2.Vereinsvorsitzenden des KVD‘s, Beate Ott, pünktlich das Richten der Hunde. Unsere diesjährige Richterin Frau Glasser war so freundlich und nahm sich Zeit, unsere Hunde zu richten. Vielen Dank auch an sie an dieser Stelle!                                                           

Es wurde von der Babyklasse bis zur Zuchtgruppe alle Hunde bewertet und gerichtet und es fanden nach jeder Klasse die Siegerehrungen statt.

Alles verlief reibungslos und die Zeit verging wie im Flug. Im Laufe des Tages wurden unter den Ausstellern neue Kontakte geknüpft, alte Bekannte begrüßt, Gespräche geführt, interessante Informationen ausgetauscht,  in der Warenauslage der Verkaufsstände gestöbert, etc… Leider kam unsere Fotografin, Frau Glässl, wegen dem Regen nur ab und an zum Einsatz. Zwischen den Wertungen konnten die Hunde im nahegelegenen Wald zur Ablenkung mit ihren Besitzern spazieren gehen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt! In der verdienten, aber wegen dem Regen verkürzten, Mittagspause fanden eine Tombola und unser Hunderennen statt, an dem viele Aussteller mit ihren Hunden teilnahmen. Nachdem die Offene Klasse Hündinnen, Zuchtklasse und 3 Zuchtgruppen bewertet waren, wurde noch BOB ( Best of Breed ) und zum Abschluss der Vereinsmeister ermittelt.

Die Ergebnisse / Platzierungen finden sie nachstehend!

Pünktlich zum Ende unserer Veranstaltung hörte der Regen auf und gab uns die Möglichkeit noch einige Gruppenfotos zu machen.      

                      

An dieser Stelle möchten wir allen Helfern ganz herzlich danken, denn sie haben alle einen großen Teil für das Gelingen unserer Schau beigetragen!

Ebenso danken wir dem Fressnapf Losheim für seine Spenden für die Tombola, bosch Tiernahrung für ihr Sponsoring und den Hundefreunden Reimsbach für ihre Unterstützung!!!

 

Danke, es war schön mit euch!!!

Euer Orga-Team 2015:  Gisela, Elli & Dietmar

Übersicht der Platzierungen von unserer 3. Spezi in Reimsbach / Beckingen


 

2. Kooikerhondje Spezialausstellung und erstes Seminar des KVD e.V. am 30/31. August 2014

In diesem Jahr stand das letzte Augustwochenende ganz unter dem Namen des KVD`s.

Am 30.08.2014 fand unser erstes KVD-Züchterseminar unter dem Motto „Von Züchtern für Züchter und Zuchtinteressierte“ in Saarbrücken-Rodenhof statt.

Themen:        Rund um den Deckrüden

                      Geburt und Welpensozialisierung

                      Recht und Wissen beim Welpenkauf 

Diese Themen wurden von unseren Referenten vielseitig und informativ vorgetragen.

Frau Schowalter referierte über das Thema „Rund um den Deckrüden“, welches unter anderem Voraussetzungen zur ZZL und alles Wissenswerte über den Deckakt beinhaltete. Frau Ackermann behandelte das Thema „Geburt und Welpensozialisierung“. Dabei ging es um Trächtigkeit, Geburt, Aufzucht und Sozialisierung der Welpen. Frau Ott übernahm den rechtlichen Teil und klärte über Kaufrecht und andere Risiken beim Welpenkauf auf.

An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere Referenten für ihre Vorträge!

Das Seminar wird von uns als Züchterseminar anerkannt. Allen 16 Teilnehmern wurde am Ende des Seminars ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

Am 31.08.2014 fand unsere 2.Spezialschau für Kooikerhondje statt.

Das Wetter spielte am Morgen einigermaßen mit. So verlief der erste Teil der Schau im Trockenen. Es waren 32 Kooiker gemeldet. Nach der Chip- und Impfpasskontrolle und der Ausgabe der Startmappen füllte sich das Vereinsgelände des Pinscherclubs zusehends. Um 10 Uhr begann nach der Begrüßung der Vereinsvorsitzenden des KVD`s, Petra Ackermann, pünktlich das Richten der Hunde. Leider mussten wir kurzfristig einen anderen Richter beauftragen, da Herr Prisor verhindert war. Herr Michael Kraft half uns aus und vertrat ihn. Vielen Dank an dieser Stelle!

Es wurde von der Babyklasse bis zur Zuchtgruppe alle Hunde bewertet und gerichtet. Alles verlief reibungslos, und der Morgen verging wie im Flug. Im Laufe des Tages wurden unter den Ausstellern neue Kontakte geknüpft, alte Bekannte begrüßt, Gespräche geführt, interessante Informationen ausgetauscht, etc....Die Hunde konnten zwischen den Wertungen in einem abgetrennten Terrain frei laufen, was Hund und Mensch sehr gefiel und dementsprechend genutzt wurde. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Nach der verdienten Mittagspause fand die Deckrüdenpräsentation mit Vorstellung der einzelnen Rüden und ihrer Besitzer statt.

Im Anschluss daran wurde noch der BOB ( Best of Breed ) ermittelt und 2 Zuchtgruppen bewertet.

Die Ergebnisse / Platzierungen finden sie nachstehend!

Am Ende der Veranstaltung hatte der Wettergott kein Erbarmen mehr! Es fing an zu regnen und hörte nicht mehr auf. Aus diesem Grund mussten die Urkunden und Pokale, die jeder Teilnehmer erhielt, leider schnell verteilt werden, da jeder nur noch nach Hause ins Trockene wollte! Somit fiel das gemütliche Beisammensein am Ende der Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser!                               

An dieser Stelle möchten wir allen Helfern ganz herzlich danken, denn sie haben alle einen großen Teil für das Gelingen unserer Schau beigetragen!

 

Gisela Schowalter



1. Kooikerhondje Spezialausstellung des KVD e.V. am 08. September 2013 in Reimsbach/Beckingen

Die Veranstaltung war aus Sicht der Teilnehmer eine gelungene Sache und alle freuen sich schon auf die nächste Veranstaltung dieser Art 2014.